Datenschutzerklärung

Für das Team von Vienna Fabrics & Design (VFD) ist Ihr Vertrauen in unsere Qualität und Professionalität oberste Priorität. Auch im Umgang mit Ihren Daten achten wir diese Werte und bemühen uns mit besonderer Sorgfalt um den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003) verarbeitet. Mit dieser Erklärung möchten wir Sie umfassend über die Verwendung Ihrer Daten auf unserer Website informieren.


Die Verantwortung liegt bei:
Fabrics & Design Handelsgesellschaft m.b.H. (VFD)
Kärntner Ring 9
1010 Wien
[email protected]


Datenverarbeitung im Rahmen einer Geschäftsbeziehung

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung und -verarbeitung
Wir verarbeiten jene Daten, die Sie uns als Kunde zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und bei Abschluss des Vertrages zur Verfügung stellen. Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung speichern und verarbeiten wir automationsunterstützt (z.B. Emailverkehr, Zeichenprogramme) und in Form von archivierten Dokumenten (z.B. Korrespondenz, Pläne, Fotos, Verträge, personalisierte Rechnungen, Handakte) die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zur Erstellung von Leistungsangeboten und Leistungsabrechnungen, zur Vertragsverwaltung, für Zwecke der Buchhaltung, Auslieferung, Kundenbetreuung und für Werbe- und Marketingzwecke (Informationen, Einladungen).
Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind die Vertragserfüllung einschließlich Vertragsanbahnung, die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, berechtigte Interessen sowie Ihre Einwilligung.

Dauer der Datenspeicherung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die oben genannten Zwecke erforderlich sind, für die Dauer der Geschäftsbeziehung, beginnend mit der Vertragsanbahnung bis zur Vertragsbeendigung. Darüber hinaus bleiben die erforderlichen Daten bis zum Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits gespeichert.

Datensicherheit und Datenweitergabe
Wir sind bemüht durch bauliche, infrastrukturelle, organisatorische und EDV-technische Sicherheitsmaßnahmen, die Vertraulichkeit und Integrität der Kundendaten zu gewährleisten. Jegliche Datenweitergabe oder Datenübermittlung erfolgt ausschließlich innerhalb gesetzlicher Vorschriften.
Im Rahmen unser geschäftlichen Tätigkeiten arbeiten wir mit Auftragsverarbeitern (Anfertigungen, Montage, Transport) zusammen, welche im Zuge ihrer Tätigkeit erforderlichenfalls Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten können. Innerhalb der Kooperation mit unseren Auftragsverarbeitern achten wir auf Gewährleistung der Datensicherheit und verpflichten diese vor Beginn der Tätigkeit vertraglich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Kontaktaufnahme durch Interessenten
Nehmen Sie per Email Kontakt mit VFD auf, werden Ihre Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Eine Verarbeitung oder Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich mit Ihrer Einwilligung.


Datenverarbeitung auf unserer Website

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website werden vom Provider automatisch bestimmte Informationen wie Ihre IP-Adresse, der verwendete Browser sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs erhoben und gespeichert.
Die beim Besuch unserer Website gespeicherten Daten dienen hauptsächlich dazu, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten.
Darüber hinaus werden Daten nur im Rahmen der Nutzung unseres Online-Kontaktaufnahme-Tools erhoben und verarbeitet. Die Verwendung dieser Daten erfolgt freiwillig und auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Sie werden im Zuge der Erfassung Ihrer Daten um Ihre Einwilligung gebeten).
Die Aufbewahrung Ihrer Daten erfolgt nur so lange, als dies für die Erfüllung des beabsichtigten Zwecks notwendig ist. Daten werden über die Zweckerreichung hinweg nur dann aufbewahrt, wenn eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht oder Sie der Speicherung Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt haben.
Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben, eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder ein berechtigtes Interesse seitens VFD an der Weitergabe besteht.

Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet Cookies von Google Analytics. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie nicht wollen, dass bei Ihrem Besuch auf unserer Website Cookies gespeichert werden, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bitte beachten Sie aber, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Verwendung von Web-Analyse-Tools
VFD verzichtet bewusst auf die Analyse der Website-Nutzung durch Web-Analyse-Dienste. Das bedeutet, dass durch Ihren Besuch auf unserer Website keine Daten gesammelt werden, die anschließend an einen fremden Server zu Analysezwecken überlassen werden. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtiger als die Analyse der Websitenutzung.

Haftungsausschluss für verlinkte Drittinhalte
Auf unserer Webseite befinden sich einige Links zu externen Webseiten anderer Anbieter. VFD ist nicht verantwortlich für die Inhalte der verlinkten Webseiten und übernimmt keine Haftung dafür. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website verlassen, wenn Sie einem solchen Link folgen. Für diese Websites gelten die dort angegebenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontaktdaten

Bitte richten Sie jegliche Fragen bezüglich unserer Datenschutzbestimmungen an folgende Kontaktadresse: [email protected]
Stand: Mai 2018